Wir sind bei dem Versuch, besessen unsere Kinder alles zu geben, ist in Reichweite und sogar oft mehr als wir uns leisten können. Wir füllen sie mit Preisen und Geschenken, als ob es jeden Tag Weihnachten, auch wenn sie nichts getan haben, um es zu verdienen.

 

Arbeiten Sie, um alle Arten von Spielzeug oder elektronischer Geräten aller Art zu kaufen: Puppen, die alles tun, ihre Bedürfnisse, ferngesteuerte Autos, den letzten Schrei in Spielzeug oder ökologischen spiners.

 

Was wir alle aus Erfahrung wissen, ist, dass früher oder später verstauben am Ende in der Garage oder Lagerung.

 

Das beste Geschenk können Sie Ihre Kinder geben 

 

Die Frage ist, dass Erfahrung, die Sie lehrt, dass die Dinge, die Sie schneller Begeisterung für sie verlieren weggeben. Diese Regel „mehr weniger“ ist in allen Fällen wahr und nicht ausfällt. Darüber hinaus wurde es wissenschaftlich bewiesen, dass je weniger man mehr Phantasie und Einfallsreichtum nutzen. Ich erinnere mich, wir packten Ball Plastiktüte oder Papier Mittagessen füllen wir eine Hütte in dem Raum mit Blättern oder Kometen mit Stöcken und Zeitungspapier in der Schule taten.

 

Es ist wahr, dass es keine gute Eltern-Handbuch ist, na ja, eigentlich, wenn Sie Kinder Handbücher, wie man erziehen finden können, aber oft wenig. Ich glaube nicht, dass jedes Buch kann Ihnen helfen, ein guter Vater und noch viel weniger, wenn Sie nicht zu Hause sind, die Rolle des Vaters zu spielen. Vergessen magische Rezepte gibt es nicht.

 

Mein Rat ist, dass Kinder tragen sie lieben, Geduld und natürlich, dass man mit ihnen so viel Zeit wie möglich verbringen.

 

Es dauerte nicht lange, dies zu realisieren, es war Mai, hatte er so Wache in der Nacht gesperrt hatte. Er war sehr müde und hatte keine Zeit gehabt, ein Geschenk für meinen Sohn zu kaufen und es war sein Geburtstag. Nach Hause am Morgen angekommen, war ich traurig Denken, das mit nichts kam zu ihm zu geben. Nach dem Betreten des Zimmers war ich schon wach und sehe mir aufgehellt Gesicht. Er gab mir ein Lächeln auf den Lippen. Und ich warf ihre Arme um seinen Hals. In diesem Moment verstand ich, dass nichts ihn gekauft hätte, hätte meinen Sohn gemacht wollte, dass ich, es war einfach, ich brauchte nur um mich zu sehen. Seit diesem Tag haben aufgehört, ich sie nicht Zeit für meine Kinder zu geben.

 

Ich habe seit Jahren fast jeden Nachmittag mit ihnen genossen, zu Fuß, spielen, lachen, Geige zu spielen, auch machen Handwerk oder Tanzen (ob Sie über die Methode suzuki in diesem Video sprechen), und sie viele Karikaturen sehen oder lesen .

 

Wie alle brauchen zu organisieren und Entscheidungen zu treffen und Veränderungen in der täglichen Routine, diese Zeit zu bekommen. Das Wichtigste ist zu verstehen, dass die Dinge nicht brauchen Zeit. Zeit Zeit mit der Familie genießen Sie Ihre Kinder wachsen zu sehen und tun Dinge, die ich wirklich gefüllt.

 

Eine andere Sache, die mich erkennen, wie wertvolle Zeit ein Verkehrsunfall war, ohne ins Detail zu gehen, war es eine große Angst. Obwohl er immer und mein Leben zu genießen versucht hatte, war es notwendig, eine Warnung für mich das große Geschenk zu erkennen, dass das Leben ist.

 

Wir verbringen die meiste Zeit Rauch jagen und wir obsess akkumulieren, was wir nicht tragen können. Wir sind so entupidos ein tragisches Ereignis, das wir brauchen, um unser Leben machen Veränderungen oder vollständig unsere Werte und Prioritäten zu ändern.

 

Wenn jeder durch eine Nahtoderfahrung vorbei, kommen zu dem gleichen Schluss ... warum wir die gleichen Fehler immer wieder zu machen?

 

Manchmal, bevor die Fahrt wieder aufnehmen, müssen wir stehen, und überprüfen Sie den Weg, um sicherzustellen, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

 

Nun, das ist alles. Was denken Sie, ist es Zeit für Sie, das Kostbarste, uns Ihre Meinung in den Kommentaren hinterlassen.