Es ist eine beunruhigende Tatsache, denn wenn es wahr ist, dass die Sonne positive Auswirkungen auf unsere Stimmung, unsere Gesundheit ... hat, können Sie auch über schwerwiegende Nebenwirkungen, und es ist wichtig, eine Reihe von Maßnahmen zu treffen, um uns zu schützen gegen ihnen.

Der medizinische Berater Cinfa, Aurora Garre, sagte, dass "die Sonne kann irreversible Schäden verursachen, um unsere Haut aussetzen, wenn er nicht durch geeignete Schutzmaßnahmen ergreifen." Die häufigsten und sichtbare Verletzungen sind Verbrennungen und photoaging durch ultraviolette Strahlung (UVB) und UVA-Strahlung verursacht, aber Dr. Garre erklärte, dass "unsere Haut kann auch leiden langfristigen Verletzungen durch Strahlung, die nicht das Gefühl hat potenziert Die Infrarot-A (IR-A), die etwa 20% der Sonnenstrahlung ist. Es ist eine trockene Hitze ist, als die Temperatur erhöht Hautoberfläche, nicht fühlen. Doch Bestrahlung plus Ultraviolett sehr schädlich, weil tiefer Schichten der Haut, greifen unsere Zellen Compoundierung die Auswirkungen von UV-Strahlung, wodurch eine vorzeitige Alterung und Beschädigung zellulären DNA-Vorläufer von Krebsvorstufen der Haut wie Melanom. "

Daher ist es absolut notwendig fotoprotegerse in eine korrekte und vollständige, da, wie Cinfa sorgt Experten ", die Haut hat Speicher und Sonne Schäden im Laufe der Zeit ansammelt. Nun, heute Gesundheitsversorgung für morgen bedeutet."

Dekalog für die richtige Sonnenschutz Tipps:
1. Bereiten Sie unsere Verteidigung mit einer Ernährung, die reich an Antioxidantien.
Antioxidantien stärken unsere natürlichen Abwehrkräfte der Haut gegen die Aggressionen der Sonne. Eine Ernährung reich an Obst und Gemüse mit Vitamin E und Vitamin C kann auch als eine zusätzliche Versorgung mit diesen Vitaminen in Form von Nahrungsergänzungsmitteln zu helfen. Sie können fragen Sie Ihren Apotheker.

Zwei. Verwenden Sie Sonnenschutzmittel wissenschaftlich gestützt, dass vor UVA-, UVB-und IR-A zu schützen.
Je nach Hauttyp, gelten ein Sonnenschutzmittel mit Lichtschutzfaktor 30 oder mehr. Nur einige Sonnenschutzmittel auch Vermögenswerte, die die schädlichen Auswirkungen von Infrarotstrahlung A. kämpfen

Drei. Mit Sonnenschutzmittel richtig.
Es ist notwendig, bis 30 Minuten vor dem Sonnenbad verlängern und erneut alle zwei Stunden und nach dem Baden oder zu trocknen mit dem Handtuch. Einmal geöffnet, sollte in der vorgegebenen Zeit nicht benutzt werden, um zu vermeiden, verlieren ihre Wirksamkeit.

April. Sehen Ultraviolett-und Infrarot-Indizes.
Vor Sonneneinstrahlung, wird empfohlen, dass diese Ebenen Informationen über Kanäle wie der spanischen Meteorological Agency (AEMT). Helfen Sie planen Outdoor-Aktivitäten und Vermeidung der Exposition in den Tagen, als Strahlung mehr schädlich sind.

Mai. Vermeiden Sie Sonneneinstrahlung in der Mitte des Tages.
Die Strahlen der Sonne sind am stärksten von 00.00 bis 04.00 und somit mehr Schaden anrichten.

Juni statt. Schutz des Körpers und Kopfes mit lose Kleidung und einen Hut.
Schützen Sie andere Bereiche des Körpers, die oft vernachlässigt werden, und sie leiden auch die schädlichen Auswirkungen der Sonnenstrahlung, wie Füße und Ohren.

Juli statt. Tragen Sie eine Sonnenbrille, um Augenschäden zu vermeiden.
Es ist notwendig, dass die Gläser 100% Schutz gegen UV-Strahlen, sowie das Zertifikat über die bestandene alle europäischen Union Kontrollen haben.

August. Der Schatten, ein guter Verbündeter.
Nutzen Sie die Schatten in der offenen ist ein gutes Maß Fotolack. Beachten Sie, dass Sonnenschirme, Markisen und Bäume nicht vollständig vor Sonnenstrahlung zu schützen, so dass es notwendig sein wird, um den Schutz beantragen.

9. Extreme Vorsicht bei jeder Outdoor-Aktivität.
Das reflektierte Sonnenstrahlung im Falle von Schnee (80%), Sand (25%) und Wasser oder Gras (10%), wodurch sie zusätzlich ihre Auswirkungen einen direkten Einfluss auf die Haut. In diesen Fällen sollte mit höheren Faktoren Photoresisten verwendet werden.

10. Schützen Sie das ganze Jahr.
Auch im Sommer gibt es mehr Tageslicht und erhöhter Sonneneinstrahlung, werden die Auswirkungen der Sonne vorhanden 365 Tage im Jahr, auch im Winter, wenn es weniger Sonnenlicht oder wenn es bewölkt ist, so ist es notwendig, für immer zu schützen.