Es ist nicht klar, wie die erste Person infiziert wurde, aber der Fehler kommt aus einer Familie von Viren in Nagetiere, sagte Dr. Ian Lipkin, eine der Columbia University Epidemiologin an der Entdeckung.

"Dies ist ein sehr, sehr aggressiv", sagte er von dem Virus.

Ein Papier über das Virus durch Lipkin und seine Mitarbeiter wurde online veröffentlicht am Donnerstag in PLoS Pathogens.

Der Ausbruch begann im September, wenn eine weibliche Reisebüro lebt am Stadtrand von Lusaka, Sambia, erkrankte mit Fieber-ähnlichen Krankheit, die schnell viel schlimmer.

Sie war Luftweg nach Johannesburg, Südafrika, wo sie starb.

A paramedic in Lusaka, die ihr auch behandelt wurde krank, nach Johannesburg transportiert wurde und starb. Die drei anderen infiziert waren Mitarbeiter des Gesundheitswesens in Johannesburg.

Ermittler glauben, das Virus von Mensch zu Mensch durch Kontakt mit infizierten Körperflüssigkeiten.

"Es ist nicht eine Art von Virus wie die Grippe, die weit verbreitet", sagte Dr. Anthony Fauci, Direktor des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten, die zur Finanzierung der Forschung.

Der Name des Virus - "Lujo" - stammt von Lusaka und Johannesburg, die Städte, wo sie zum ersten Mal festgestellt.

Ermittler in Afrika gedacht, die Krankheit könnte Ebola, denn einige der Patienten Blutungen im Zahnfleisch und um Nadel Injektionsstellen, sagte Stuart Nichol, Leiter der molekularen Biologie-Labor in der CDC-Special Pathogens Branch. Weitere Symptome sind Fieber, Schock, Koma und Organversagen.

Genetische Auszüge aus Blut und Leber von der Opfer wurden an der Columbia University in New York, und die weiteren Versuche wurde am CDC in Atlanta. Tests ermittelt sie im Besitz der Familie arenavirus, und dass es entfernt mit Lassa-Fieber, eine andere Krankheit in Afrika.

Das Medikament Ribavirin, die an Lassa-Opfer, wurde auf der fünften Lujo Virus Patienten - eine Krankenschwester Johannesburg. Es ist nicht klar, ob die Medizin, die einen Unterschied, oder wenn sie nur einen milderen Fall der Krankheit, aber sie vollständig erholt, sagte Nichol.