Diese Ergebnisse könnten auch Licht auf die Geheimnisse der menschlichen Evolution und warum die Neandertaler hatte eine große Nase .

Moderne Menschen haben kleinere Nase , dass alte Menschen, einschließlich der Neandertaler , die die nächsten ausgestorbenen Verwandten des modernen Menschen sind. Wissenschaftler haben vorgeschlagen, dass die Größe der menschlichen Nase ist an der Sauerstoffmenge, die Ihr Körper braucht verknüpft , die Skelette der alten Menschen vorschlagen , die größer als die moderne menschliche Körper Massen und daher brauchte einige Gräber hatte größer zu helfen, ein höheres Maß an Sauerstoff in die Muskeln große Nase .

Die Forscher analysierten , wenn es beginnt, die Größe der Nase nach Geschlecht differenzieren. 18 Frauen und 20 Männer , alle Freiwilligen , die alle europäischer Abstammung , basierend auf fast 300 Datenpunkte in X - Strahlen und andere ab 3 Jahre bis 20 von Studium der Gesichtswachstum Iowa erhaltenen physikalischen Untersuchungen wurden gemacht.

Die Forscher fanden heraus , dass Männer und Frauen hatten ähnliche Größen der Nase , als sie jung waren. , In der Regel männlich Nasen comienzaban jedoch die weibliche Pubertät wachsen , zeitgleich mit , dass Männer in der Regel verbrauchen mehr Sauerstoff und Energie zu den Weibchen in die Pubertät kommen . Es wurde festgestellt , dass männliche Nasen waren im Durchschnitt 10 Prozent größer als die Frau .