Laut einer Studie von Frances Rauscher, ein Psychologe an der University of Wisconsin in Oshkosh, hören Mozart verbessert räumlichen und mathematischen Fähigkeiten von Menschen.

Das Problem ist, dass beim Hören einer Mozart-Sonate nicht jeder bekommt den gleichen Ergebnissen. Eine zuverlässigere Möglichkeit besteht darin, Unterricht in Musiktheorie erhalten, da Studien zufolge verbessert räumliches Denken. In einem IQ-Test durchgeführt, um Kinder ab sechs Jahren nahm die Teilnehmer Musikunterricht zwischen 2 und 3 Punkte mehr als der Rest seiner Teamkollegen.

Weit mehr unterhaltsam ist, ohne Zweifel, Videospiele zu spielen "Braintraining Dr. Kawashima: Wie fit ist Ihr Gehirn" oder "Big Brain Academy?" In Japan hat Nintendo Millionen von Exemplaren verkauft und in Europa haben gewesen der Star der Weihnachtsgeschenke. Die Übungen, Rechnen, Lesen und Gedächtnistests sind schnell Aufgaben stimulieren das Gehirn. Laut Nintendo, spielen ein paar Minuten am Tag regelmäßig stimuliert Teile des Gehirns mit Argumentation, Kreativität und Konzentration verbunden.

Günstiger sind die traditionellen, aber sehr effektive Mnemotechnik. Die Mnemotechnik sind eine Reihe von Tricks, meist sprachliche, dass das Auswendiglernen zu erleichtern. Einer der bekanntesten ist seit Jahren von Lehrern benutzt worden, um die erste Zeile des Periodensystems der chemischen Elemente zu lehren. Sicherlich viele werden sich erinnern, den Satz "Die BBC nicht funktioniert" Früher haben wir Lithium speichern - Beryllium - Bor - Kohlenstoff - Stickstoff - Sauerstoff - Fluor - Neon im Periodensystem. Je mehr man diese Regeln anwenden, desto leichter idearlas beiden ersten und später wieder zu verwenden.

Adnan Mahendran, ein begabter junger Marokkaner, nutzt ein neuartiges System, um komplexe Kopfrechnen durchzuführen. Sein Geheimnis ist die Zuordnung einer Farbe zu jeder Zahl von 0 bis 9. Mit nur 11 Jahren ist Adnan vermehren können bis zu 15 Stellen für 15 Stellen und machen Divisionen mit außerordentlicher Geschwindigkeit.

Wenn Sie jemanden nicht vergisst den Kopf, weil man nah am Körper sind, ist es am besten, eine Reihe von Routinen in Ihren Tag, damit Sie setzen eine gewisse Ordnung ins Chaos. Lassen Sie immer die Tasten an der gleichen Stelle oder Punkt in einem Blatt-DOS, wenn nur besser sichern Sie sie in Ihrem Verstand kann ein guter Anfang sein. Es mag zwar albern, einfach beschließen, mehr Aufmerksamkeit und mehr zahlen um Sie herum ein wichtiger Unterschied machen kann.

Einige Sport treiben mehrere Tage in der Woche können auch das Lernen, abstraktes Denken oder Konzentration bis zu 15%. Die Übung bietet zusätzlichen Sauerstoff fördert die Schaffung neuer Neuronen.

Können Sie sich vorstellen den umgekehrten Fall, dass durch mentale Übungen konnten unsere Körper zu stimulieren? Im Jahr 2001 bat eine Gruppe von Forschern an der Cleveland Clinic Foundation in Ohio die Themen ihrer Experiment für 15 Minuten pro Tag denken Ausübung ihres Bizeps. Nach 12 Wochen wurden die Arme der Teilnehmer 13% stärker.

Schließlich unterstreichen die Bedeutung des Schlafes in den Lernprozess. Bei Prüfung Zeit kommt, ist eine sehr häufige Haltung unter den Studierenden, um die Stunden des Studiums auf Kosten der Zeit zunehmen verbrachte schlafen. Und doch ist dies der schlimmste Fehler, den man machen könnte. Während des Schlafs ist unser Gehirn arbeitet, erhöht die Leistung, verbessert das Gedächtnis und vielleicht sogar verbessern Kreativität.