Der Minister für Gesundheit, Trinidad Jimenez, hat bestätigt, dass das Influenza-Impfstoff, beginnen wird ab dem 16. November gelten, werden von einer einzigen Dosis.

Die Ministerin betonte die Übereinstimmung mit allen regionalen Regierungen erreicht und hat das Datum 16. November für die "logistischen Gründen gerechtfertigt" und "Frieden der Bürger."

"Es war wichtig, alle am selben Tag vereinbaren," er sagte, zu erklären, dass in einigen CCAA für die saisonale Grippe-Impfstoff angewandt wird und dann mit Influenza A getan werden

Der Minister, der heute morgen den Vorsitz der Inter-territoriale Rat der Gesundheitsminister hat in einer Pressekonferenz bestätigt, dass die Anwendung des Impfstoffes wird im kommenden 16. November.

Zu den Last-Minute-Entscheidungen, unter Beibehaltung der gleichen Risikogruppen der letzten Sitzung (chronisch Kranke, Schwangere, Sicherheits-Personal und Ärzte), haben das Personal im Strafvollzug verbunden.

Trinidad Jimenez hat empfohlen, dass schwangere Frauen geimpft werden sollten. Und trotz der begrenzten klinischen Studien mit dieser Risikogruppe, erinnerte der Minister, dass die Europäische Arzneimittel-Agentur die Anwendung genehmigt hat. "Wir haben einen Impfstoff, der keine adjuvante inaktiven Virus erworben haben", sagte Jimenez, der gefunden hat, überrascht nicht, diese Entscheidung als "plus" Sicherheit für schwangere Frauen, weil es mehr klinischen Studien mit diesem Impfstoff sind.

Die erste Gruppe, die Immunität erhalten, wird das Personal im Gesundheitswesen, einschließlich der Arbeitnehmer in den Häusern der älteren Menschen, grundlegenden Dienstleistungen, Schwangere und chronisch kranke Patienten nach 6 Monaten, die mindestens verlangen zwischen 18 und 20% spanischen Bevölkerung.