Victoria Ana Sánchez Perea wurde ihr zweiter Vorname zu Ehren einer der Ärzte, die ihre Geburt möglich: die Biologin Anna Veiga, die mit Frauenarzt, Pedro Barri, führte das Team von 15 Spezialisten, die über die Vorstellung von Spanien den ersten Test Rohr Baby.

Dr. Anna Veiga sagte Spezialisten haben die Schwangerschaft in der IVF-Behandlung bis zu 40% in den letzten 20 Jahren, aber so gibt es noch ein langer Weg vor ihr Ziel einer 70% Erfolgsquote erreicht werden kann. Mehr als 8.000 IVF-Baby geboren worden in der Dexeus Hochschulinstitut, wo Victoria Ana kam in die Welt, und EFE Berichte schätzungsweise 3% aller Geburten in Spanien geboren werden durch IVF-Behandlung.