Laut einer aktuellen Studie von der University of Rochester (USA) hat festgestellt, dass glücklich verheiratet, als einzelne Menschen nach einer Operation "by-pass 'corononario, wie die digitale Version des" Health Psychology "erfasst überleben.

Genauer gesagt, die verheiratet sind Menschen, die diese Prozedur unterziehen dreimal häufiger für 15 Jahre nach der Operation als alleinstehende Männer überleben.

"Gute Beziehungen den Menschen helfen, zu überleben", sagt der leitende Autor und emeritierter Professor an der School of Nursing an der University of Rochester, Kathleen King.

In der Tat ist die Wirkung der Zufriedenheit der Ehe "als wichtig für das Überleben nach der Operation" by-pass "ebenso wie die eher traditionellen Risikofaktoren wie Tabak Konsum, Übergewicht und Bluthochdruck", , erklärt Co-Autor der Studie, Professor für Psychologie an der University of Rochester, Harry Reis.

Aber die Ehe betrifft unterschiedlich auf Männer und Frauen. Bei den Männern im Allgemeinen, ist die Ehe zu höheren Überlebensraten und desto höher ist die Zufriedenheit, desto größer die Überlebenschancen verbunden. In der Zwischenzeit für Frauen, ist die Qualität der Beziehung wichtiger. Während unglücklichen Ehen nicht bieten praktisch kein Überlebensvorteil für Frauen, fast das Vierfache der zufriedenstellenden Überlebensrate von einer Frau, sagte der Studie.

"Frauen brauchen das Gefühl, zufrieden in ihren Beziehungen zur Ausschüttung einer Dividende von Gesundheit ernten", Reis und fügte hinzu, dass "die Früchte der Eheglück für Frauen höher ist als für Männer."

Fünfzehn Jahre nach der Operation waren 83 Prozent der glücklich verheiratete Frauen noch am Leben, verglichen mit 28 Prozent der Frauen mit einer unglücklichen Ehe und 27 Prozent der alleinstehenden Frauen. Die Überlebensrate für das glückliche Paar war auch 83 Prozent, sondern auch die nicht so glücklich verheiratet Ich war in Ordnung. Weniger zufrieden Männer haben eine Überlebensrate von 60 Prozent, deutlich besser als die Rate von 36 Prozent der Single-Männer.

Die Ehe bietet Patienten mit einer anhaltenden Motivation zu kümmern Sie sich selbst und mit einem triftigen Grund zu nehmen "überleben und pflegen die Beziehung, die sie wie", resümiert der Forscher.