Wie auf ihrer Facebook-Profil angegeben ist, sind Krebspatienten offenbar obdachlos " Kriegsverletzungen ", sondern , "Krebs kennt kein Geschlecht, Rasse oder Alter - und weiterhin die Verantwortung auf andere zu machen haben herausfinden. "

Aus diesem Grund hat die australische mit der Fotografin Nadia Masot das Proje Under the red dresskt  (rot Kleid Low) begonnen , suche , um das Bewusstsein über die Krankheit und ihre Folgen zu erhöhen und zu verhindern, dass es . "Jeden Tag verbrachte mit anderen Menschen. Personen, die normal erscheinen , aber die Körper unter der Kleidung versteckt erzählen eine ganz andere Geschichte ", sagt Beth Whaanga auf Ihrem Facebook -Profil.

Sie beschloss, ihm zeigen, unter seinem roten Kleid versteckt und posierte für Masot als ob Sie für eine Modezeitschrift , es zu tun und Mut gekostet hat ihm 103 Freunde auf Facebook. Doch später kehrte man Freunde gewinnt und Bilder sind bereits auf der ganzen Welt als Beispiel für Standhaftigkeit und Mut im Kampf gegen den Krebs war .

Obwohl Ihr Körper hat nichts mit dem Bild, das sie vermitteln die Modelle in den Zeitschriften behauptete sie ihren Körper tun, sagte : " . Meine Narben sind nicht hässlich , dass ich am Leben bin "

Das Foto auf der Facebook veröffentlicht sehen Sie hier : https://scontent-b-cdg.xx.fbcdn.net/hphotos-prn1/t1/1001268_631227193593191_760265456_n.jpg